Startseite
Sie sind hier: Startseite » Europameisterschaft

Europameisterschaft

Bild: Die Holzskulptur die am Sonntag 20. August 2017 versteigert wird...

EM 2017 Ingenbohl / Brunnen

Geschätzte Handmäherfamilie

Nach 1993 in Rothenthurm, 2005 in Herisau finden 2017 wieder in der Schweiz die Europameisterschaften im Handmähen statt. Der Anlass wird am 18. – 20. August 2017 auf dem „Felderboden“ zwischen Schwyz und Brunnen durchgeführt. Der Schwyzer Talkessel mit seinem herrlichen Alpenpanorama, dem angrenzenden Vierwaldstättersee und den nötigen saftigen Wiesen ist für die Durchführung sowohl landschaftliche als auch sportlich bestens geeignete. Das OK und der Innerschweizer Handmähverein werden alles daran setzen, den Mäherinnen und Mähern beste Wettkampfbedienungen zu präsentieren und den Zuschauern und mitgereisten Fans ein positiv bleibendes internationales Fest zu bieten. Den Wettkämpfern wünschen wir schon jetzt eine gute Vorbereitung und heissen die teilnehmenden Deutschen, Österreicher, Slowenen, Südtiroler, Basken und die Schweizer im August 2017 in Ingenbohl/Brunnen herzlich willkommen.

Im Namen des OK

OKP Adrian Föhn

Nun ist bekannt welche Schweizer sich für die Europameisterschaft 2017 in Ingenbohl/Brunnen qualifiziert haben.

Schweizer Damen Team:

Grab Martina, Rothenthurm
Frehner Regula, Urnäsch
Frischknecht Marianne, Schwellbrunn
Roth Iris, Mogelsberg
Ehrbar Andrea, Herisau
und Titelverteidigerin Margrit Föhn, Rickenbach

Schweizer Herren Team:

Fuchs Reto, Gonten
Tobler Stefan, Schwellbrunn
Frischknecht Martin, Schwellbrunn
Frick Jakob, Schachen b. Herisau
Reichen Armin, Adelboden
Lüönd Stefan, Rothenthurm
Näf Thomas, Schönengrund
Grab Lukas, Rothenthurm
Schläpfer Beat, Schwellbrunn
Heinzer Ronny, Rickenbach